MEHR STÜCKE


Der Fränkische Jedermann
Das hssliche Entlein
Hänsel und Gretel
Unkraut
Derhamm is derhamm
Stinkwut
Höchste Eisenbahn

AUTOR

Fitzgerald Kusz

STÜCK

Der Fränkische Jedermann Pralles, farbiges Volkstheater mit wenig Moral.

KRITIK

"Fitzgerald Kusz bringt das fränkische Idiom zum Blühen ... würzig duftende, kräftige Poesie. Die Verse bleiben von wuchtiger Direktheit und wahren immer ein Augen- zwinkern." (Frankfurter Allgemeine Zeitung) "Moderne Einsichten, volkstümliche Ausdrucks- weise und neu bewertete Figuren zeichnen die fränkische Bearbeitung aus. Doch nicht nur im Inhalt, auch in der dramatischen Organisation ist Kusz aktueller und abwechslungsreicher als das große Vorbild Hugo von Hofmannsthal." (Nürnberger Zeitung)

AUFFÜHRUNGSRECHTE

"Verlag der Autoren" Taunusstraße 19 60329 Frankfurt am Main Tel. 069/238574-20 theater@verlagderautorenn.de www.verlagderautoren.de Für Amateurbühnen in Österreich: Österreichischer Bühnenverlag Kaiser. office@kaiserverlag.de

Nach oben

AUTOR

Fitzgerald Kusz

STÜCK

Das hässliche Entlein Andersen-Adaption im Theater der Puppen, Nürnberg

KRITIK

"... detailverliebt, skurril, saukomisch und zugleich poetisch umgesetzt ... ohne den moralischen Erbauungsmuff der Märchenvorlage." (Nürnberger Zeitung) "Klar, die Geschichte kennt fast jedes Kind. Doch Fitzgerald Kusz hat Hans Christian Andersens Märchen vom hässlichen Entlein nicht nur in fränkische Gefilde, sondern auch ins Hier und Heute geholt. Bei Tristan Vogt (Puppenspiel) und Joachim Torbahn (Regie und Ausstattung) ist Kusz? erstes Kinderstück in allerbesten Händen. Nach bewährtem Re- zept aktivieren die beiden die Fantasie der Zuschauer, erzielen mit minimalem Aufwand spielerisch maximale Wirkung." (Nürnberger Nachrichten)

AUFFÜHRUNGSRECHTE

"Verlag der Autoren" Taunusstraße 19 60329 Frankfurt am Main Tel. 069/238574-20 theater@verlagderautorenn.de www.verlagderautoren.de Für Amateurbühnen in Österreich: Österreichischer Bühnenverlag Kaiser. office@kaiserverlag.de

Nach oben

AUTOR

Fitzgerald Kusz

STÜCK

Hänsel und Gretel: Familiendrama

PORTRAIT

Bitter-komisches Stück rund ums liebe Essen mit Hänsel & Gretel, Vater & Mutter, einer Hexe, sprechenden Bäumen, einem nörgeln- den Stein & einem Stern. Wie sagte die Hexe? - "Sagt bloß, euch schmeckt`s bei mir nicht?"

KRITIK

"Eine hintergründig skurrile Version des Grimm-Klassikers." (Nürnberger Zeitung) "Fitzgerald Kusz erfindet Hänsel und Gretel nicht neu, sondern verschiebt die Akzente, so, dass aus dem Kindermärchen ein sado- poetisches Schauermärchen für Erwachsene wird. Da können Bäume und Steine sprechen, das Geschehen kommentieren und sich über die Menschen lustig machen ..." (Nürnberger Nachrichten)

AUFFÜHRUNGSRECHTE

"Verlag der Autoren" Taunusstraße 19 60329 Frankfurt am Main Tel. 069/238574-20 theater@verlagderautorenn.de www.verlagderautoren.de Für Amateurbühnen in Österreich: Österreichischer Bühnenverlag Kaiser. office@kaiserverlag.de

Nach oben

AUTOR

Fitzgerald Kusz

STÜCK

Unkraut: Volksstück Neufassung 2002

PORTRAIT

Drei Paare in ihren Reihenhausgärten, man freut sich am Eigenheim, der Garten ist ein Schmuckstück, man übertrumpft sich gegen- seitig in der Rasenpflege. Aber das dicke Ende kommt, frei nach Schiller: "Es kann der Frömmste nicht in Frieden leben, wenn es dem bösen Nachbarn nicht gefällt." Wo man eben noch friedlich beim Kaffeeklatsch zusammen saß, tobt plötzlich der Krieg über die Gartenzäune.

KRITIK

"Der Gartenzwerg in uns." (Bayerische Staatszeitung) "Die hinterlistige Einladung zur Identifikation mit Menschen, die einem zu nahe sind, als dass sie einem rundweg gefallen könnten: Das macht den Reiz der Kusz-Komödie aus." (Frankfurter Allgemeine Zeitung)

AUFFÜHRUNGSRECHTE

"Verlag der Autoren" Taunusstraße 19 60329 Frankfurt am Main Tel. 069/238574-20 theater@verlagderautorenn.de www.verlagderautoren.de Für Amateurbühnen in Österreich: Österreichischer Bühnenverlag Kaiser. office@kaiserverlag.de

Nach oben

AUTOR

Fitzgerald Kusz

STÜCK

Derhamm is derhamm: Volksstück

PORTRAIT

Ein Stück Italien-Nostalgie. Der Urlaub des Kegel-Vereins Schiefe Bahn erweist sich als einzige Katastrophe.

KRITIK

"Engagiertes Volkstheater, bissig, ironisch, zynisch, manchmal bitterböse. Doch nicht Theater, welches tötet, abtut, vernichtet." (Tagesanzeiger Zürich) "Lieber kurz und knackig - oder gleich Kusz." (Arbeitsgemeinschaft Mundart-Theater Franken, Dagmar Keck)

AUFFÜHRUNGSRECHTE

"Verlag der Autoren" Taunusstraße 19 60329 Frankfurt am Main Tel. 069/238574-20 theater@verlagderautorenn.de www.verlagderautoren.de Für Amateurbühnen in Österreich: Österreichischer Bühnenverlag Kaiser. office@kaiserverlag.de

Nach oben

AUTOR

Fitzgerald Kusz

STÜCK

Stinkwut: Volksstück

PORTRAIT

Eine Familie hat es satt. Seit geraumer Zeit wird ihre Wohnsiedlung von einer Müllver- brennungsanlage eingenebelt. Der Gestank ist unerträglich, die Behörden unternehmen nichts. Man greift zur Selbsthilfe.

KRITIK

"Dieses Theater macht großen Spaß! Naiv, poetisch, wirklichkeitsnah lässt es bei aller Komik und Widersinnigkeit stets die leben- bedrohende Situation durchschimmern." (Ruhr-Nachrichten)

AUFFÜHRUNGSRECHTE

"Verlag der Autoren" Taunusstraße 19 60329 Frankfurt am Main Tel. 069/238574-20 theater@verlagderautorenn.de www.verlagderautoren.de Für Amateurbühnen in Österreich: Österreichischer Bühnenverlag Kaiser. office@kaiserverlag.de

Nach oben

AUTOR

Fitzgerald Kusz

STÜCK

Höchste Eisenbahn: Zweipersonenstück

PORTRAIT

Meisterhafte psychologische Studie. Angesiedelt zwischen Loriot und "Wer hat Angst vor Virginia Wolf?".

KRITIK

"Der Name ist Programm: Die ältlichen Schwestern Emmy und Betty fallen sich seit Jahrzehnten auf die Nerven ... auf einer Zugfahrt kriselt es zwischen beiden ... es kommt zum bitterbösen Schlagabtausch. Die Marotten der Schwestern, die umrahmt von Melissengeist und Butterbroten zum Vorschein kommen, bieten sich den M i s s - f i t s geradezu an, um die komischen Seiten des Theaterstücks von Fitzgerald Kusz heraus- zuarbeiten. Wenn Betty sich einer rituellen Säuberung mit Kölnisch Wasser unterzieht oder schmallippig das Gretchen gibt, wenn Emmy burschikos das Leben in die Hand oder ein Ei unter den Arm nimmt, wird das zum köstlichen Amüsement." (Missfits Fanseite)

ÜBERSETZUNGEN

Übersetzung ins Neugriechische

AUFFÜHRUNGSRECHTE

"Verlag der Autoren" Taunusstraße 19 60329 Frankfurt am Main Tel. 069/238574-20 theater@verlagderautorenn.de www.verlagderautoren.de Für Amateurbühnen in Österreich: Österreichischer Bühnenverlag Kaiser. office@kaiserverlag.de

Nach oben