AUTOR

Fitzgerald Kusz

TITEL

Schweig, Bub! / Letzter Wille Zwei Volksstücke

VERLAG

Verlag der Autoren, Frankfurt ISBN 3-88661-186-8

PORTRAIT

S c h w e i g , B u b ! - liegt jetzt erstmalig in umgangssprachlicher Fassung vor. In diesem Band veröffentlicht mit  L e t z t e r W i l l e , einem Leichenschmaus in fünf Gängen. S c h w e i g B u b ! - heißt es beim Konfir- mationsfest eines 14-jährigen Buben. Der Ernst des Lebens beginnt: erste Uhr, erster Schnaps, zum ersten mal länger aufbleiben. Die Erwachsenen produzieren sich. Der Jun- ge sitzt daneben und muss schweigen. Die, die nichts mitzuteilen haben, füttern ihn mit wertvollen Lebensweisheiten und stopfen ihm das Maul mit Knödeln. L e t z t e r W i l l e - ein Leichenschmaus in fünf Gängen. Ein altes Thema erfrischend bösartig aufbereitet. Beerdigung! Tante Mar- tha gestorben. Kleines Vermögen da. Die lieben Verwandten spielen beim Leichen- schmaus die Rolle, die ihnen selbst angeme- ssen erscheint - die wichtigste. Sie reden noch miteinander, denn noch haben sie nicht geerbt. Misstrauen und Gier bestimmen die Stimmung. Liebenswürdigkeiten geraten zunehmend zur Körperverletzung.

KRITIK

"Nicht nachdenken, reinbeißen." (Die Presse, Helmut Schödel) "Kusz hat den streitend erbenden Parteien unerbittlich aufs verlogen-bissige Maul geschaut." (Giessener Allgemeine)